EU-Verbraucherschutz – Maklervertrag – Widerrufsrecht- 

Das „Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz, kurz „FAGG“ genannt wurde zum 13.06.2014 europaweit vereinheitlicht.

Die EU möchte damit die Rechte der Verbraucher stärken, daher wurde nun auch in Österreich der „Verbraucherschutz“ geändert. Was Sie als Interessent vielleicht bisher gar nicht wussten, mit der Anforderung eines Exposés oder der Vereinbarung eines Besichtigungstermins schließen Sie mit uns, dem Makler einen Vertrag, dieser Vertragsabschluss fällt unter das sog. Fernabsatzgesetz, denn der Vertrag wurde nicht in unseren Büroräumlichkeiten abgeschlossen. Auch Immobilienangebote, die Sie über das Internet (div. Onlineportale) einholen, fallen darunter. Im Rahmen des Fernabsatzgesetzes steht Ihnen ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu, d.h. Sie als Verbraucher können innerhalb dieser Frist vom Maklervertrag zurücktreten. Über dieses Widerrufsrecht haben wir Sie ab sofort zu belehren, indem wir Ihnen eine Widerrufsbelehrung übermitteln, und zwar zu jedem "provisionspflichtigen" Angebot. Unsere Widerrufsbelehrung finden Sie hier. Daher schicken wir Ihnen eine E-Mail mit dem entsprechenden Formular zur „Widerrufsbelehrung“ mit der Bitte, dieses an uns zurück zu schicken. Sie bestätigen damit, dass Sie die Belehrung von uns erhalten haben.

Sicher werden Sie nachvollziehen können, dass wir Informationen zu unseren Immobilien, vor allem die konkrete Adresse, erst nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist bekannt geben können. Da Sie jedoch sicher nicht so lange auf das gewünschte Exposé und die jeweiligen Informationen und Unterlagen dazu, warten möchten, können Sie uns beauftragen vor Beendigung der Frist für Sie als „Interessenten“ tätig zu werden. Dazu hat der Gesetzgeber den Maklervertrag mit Interessenten vorgesehen. Auch diesen schicken wir Ihnen per E-Mail.

Sobald wir den Maklervertrag unterzeichnet zurück erhalten, senden wir Ihnen unverzüglich das angeforderte Exposé.

Fazit:

Bisher haben wir das Exposé direkt nach Ihrer Kontaktaufnahme versandt, seit dem 13.06.2014 erhalten Sie zunächst eine E-Mail mit dem „Maklervertrag für Interessenten“ und die „Widerrufsbelehrung“ und nach deren Beantwortung das detaillierte Exposé und die objektbezogenen Unterlagen.                          

Sonst bleibt für „SIE“ alles wie gewohnt.


Unsere Partner

Erfahrungen & Bewertungen zu Immobility