Was ist Homestaging und warum ist es für Sie als Kunde so wichtig?

Poliertes Messing ist besser an die Leute zu bringen als stumpfes Gold (Phillip Dormer Stanholpe Lord Chesterfield)

Mit Homestaging verkaufen wir kein Gebäude, sondern ein zukünftiges Zuhause. Frei nach dem Motto „Das Auge isst mit“, verhelfen wir Interessenten ein Gefühl und Emotionen für Ihre Immobilie zu entwickeln. Mit Hilfe von Farbkonzepten, Beleuchtung, geschmackvollen Accessoires und Einrichtungsgegenständen schaffen wir eine wohnliche Atmosphäre, die für den, oft entscheidenden, positiven Eindruck so wichtig ist.

Wie funktioniert Homestaging?

Der erste, sehr entscheidende, Punkt beim Verkauf einer Immobilie ist die „Entpersonalisierung“. Das heißt, wir machen aus einem Zuhause eine zum Verkauf stehende Wohnung, die potentielle Käufer auf den ersten Blick einladen soll. Daher ist es nötig, im ersten Schritt alle persönlichen Gegenstände und Möbel oder Accessoires zu entfernen.

Danach kommt das essentielle „in Szene setzen“ Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Mit verkaufspsychologischen Mitteln wird ein Konzept erstellt, das den Käufer in wenigen Augenblicken von dem Verkaufsobjekt überzeugen soll.

Unsere Aufgabe

Bei einem kostenlosen Besichtigungstermin nehmen wir Ihre Immobilie mit dem geschulten Auge eines Verkaufsprofis unter die Lupe und analysieren schnell Stärken und Schwächen des Objekts. Danach erstellen wir ein Homestaging Konzept, in dem wir voll auf die Bedürfnisse Ihrer Immobilie eingehen um sie ins beste Licht zu rücken. Dabei konzentrieren wir uns allein auf die Verkaufsförderung – unsere und Ihre persönlichen Vorlieben bleiben außen vor, nur der Geschmack der Zielgruppe ist entscheidend.

Unser Ziel ist: Ihre Immobilie schnell und gewinnbringend zu verkaufen.

Wir beraten Sie gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch!

Unsere Partner

Erfahrungen & Bewertungen zu Immobility